Ihr Einkaufswagen
SARMS Leitfaden - ein kompletter Überblick

SARM-Leitfaden: Ein vollständiger Überblick über SARMs

Was sind SARMs?

SARMs, kurz für Selective Androgen Receptor Modulators, sind eine Gruppe von Verbindungen, die als möglicherweise sicherere Alternative zu anabolen Steroiden erforscht werden. Da diese Verbindungen eine selektivere Wirkungsweise haben und nur auf die Androgenrezeptoren in bestimmten Gewebetypen abzielen, könnten sie androgene Steroide als Behandlung für verschiedene Krankheiten ersetzen.

Steroidale SARMs, die auf Testosteron basieren, gibt es seit den 1940er Jahren. In den letzten 20 Jahren wurde eine neue Gruppe von Verbindungen entwickelt und untersucht: Nicht-steroidale SARMs.

In diesem Leitfaden erklären wir, wie sie funktionieren, welche es gibt und warum sie bei Bodybuildern und anderen Sportfans so beliebt sind.

"SARMs sind vielversprechende Medikamente zur Behandlung des ernsten Problems des Muskelschwunds, der bei Patienten mit einer Vielzahl von Erkrankungen auftritt, darunter Krebskachexie und Sarkopenie bei älteren Menschen. Die heute berichteten Ergebnisse zeigen, dass LGD-4033 das Potenzial hat, eine wichtige neue Option für diese Patienten zu sein, da es aufgrund seiner gewebespezifischen Wirkung im Vergleich zu den derzeit verfügbaren Medikamenten mehr Sicherheit bietet. Da Muskelschwund und Osteoporose häufige Komorbiditäten bei älteren Menschen sind, könnte LGD-4033 besonders für gebrechliche, ältere Patienten von Vorteil sein, da es ihre Mobilität und Lebensqualität verbessert und das Risiko sturzbedingter Knochenbrüche verringert.

Martin D. Meglasson, Ph.D., Ligand's Vice President of Discovery Research

SARMs als Alternative zu Steroiden

Androgene anabole Steroide (AAS) haben eine lange Geschichte in der Medizin, denn sie sind hochwirksam bei der Behandlung verschiedener Gesundheitszustände, einschließlich Knochendegeneration und Muskelverlust. Leider haben androgene Steroide auch viele unerwünschte Nebenwirkungen. Wie du wahrscheinlich weißt, leiden viele Menschen unter Akne und Haarausfall, die durch die Einnahme von anabolen Steroiden verursacht werden.

Die Wissenschaft hat daher nach Alternativen gesucht, die weniger Nebenwirkungen verursachen. Und hier kommen die nicht-steroidalen SARMs ins Spiel.

Es gibt viele verschiedene SARMs in unterschiedlichen Stadien der Forschung. Es gab schon klinische Studien für die Behandlung von Osteoporose.

WIE FUNKTIONIERT DAS SARMS?

SARMs wirken, indem sie gewebespezifisch auf die Androgenrezeptoren (AR) abzielen. Androgenrezeptoren gibt es überall im Körper, aber sie haben je nach Art des Gewebes unterschiedliche Funktionen. Androgene anabole Steroide (AAS) wirken im Allgemeinen auf alle Androgenrezeptoren, was zu bestimmten Vorteilen, aber auch zu unerwünschten Nebenwirkungen führt.

SARMs sind selektiver und zielen nur auf die Androgenrezeptoren in bestimmten Geweben ab, was die Nebenwirkungen minimiert, aber dennoch die Vorteile von AAS bietet.

Die Androgenrezeptoren in der Skelettmuskulatur sind für die anabole Wirkung verantwortlich. Sie steigern das Muskelwachstum, verhindern den Knochenabbau und spielen eine wichtige Rolle bei der Fettverbrennung.

SARMs Vorteile

SARMs haben mehrere wissenschaftlich erwiesene Vorteile, die sie bei Bodybuildern und anderen Sportbegeisterten beliebt gemacht haben.

Fördert das Wachstum schlanker Muskeln

Einer der Hauptvorteile von SARMs ist ihre Fähigkeit, den Muskelaufbau zu fördern. Sie zielen selektiv auf die Androgenrezeptoren im Muskelgewebe ab, was zu mehr Muskelmasse und Kraft führt. Das macht sie zu einer attraktiven Option für alle, die an Masse zulegen oder ihre sportliche Leistung verbessern wollen.

Verbessert den Fettabbau

SARMs sind zwar nicht direkt für den Fettabbau verantwortlich, können aber indirekt zu einem schlankeren Körperbau beitragen. Indem sie das Muskelwachstum fördern, erhöhen sie den Grundumsatz, was dazu beiträgt, Kalorien effizienter zu verbrennen. Außerdem können SARMs dazu beitragen, die Muskelmasse bei kalorienreduzierten Diäten zu erhalten, so dass der Gewichtsverlust hauptsächlich aus den Fettspeichern stammt.

Unterstützt die Knochengesundheit

SARMs wirken sich positiv auf die Knochengesundheit aus, indem sie die Knochendichte und Mineralisierung erhöhen. Dies kann das Risiko von Knochenbrüchen und Verletzungen verringern, vor allem bei älteren Menschen oder solchen, die Sport mit hoher Belastung betreiben.

Erholung verbessern

Eine schnellere Erholung ist entscheidend, um bei jeder Fitnessreise beständige Fortschritte zu machen. SARM kann dazu beitragen, die Erholungszeit zu verkürzen, indem es Entzündungen reduziert und die Gewebereparatur fördert. So können Sportlerinnen und Sportler schneller wieder ins Training einsteigen und bessere Ergebnisse erzielen.

SARMs-Nebenwirkungen

TESTOSTERONUNTERDRÜCKUNG

Es hat sich gezeigt, dass SARMs das luteinisierende Hormon (LH) und das follikelstimulierende Hormon (FSH) über die Hypothalamus-Hypophysen-Hoden-Achse unterdrücken und so das Testosteron dosisabhängig senken.

Im Vergleich zu androgenen anabolen Steroiden ist die Unterdrückung des natürlichen Testosteronspiegels ziemlich begrenzt. Aufgrund der selektiveren Bindung an die Androgenrezeptoren haben SARMs nicht dieselben negativen Nebenwirkungen, die mit der Testosteronsuppression verbunden sind. Es handelt sich jedoch immer noch um eine bekannte Nebenwirkung.

Verschiedene Typen von SARMs

Nicht alle Wirkstoffe, die als SARM bezeichnet werden, sind selektive Androgenrezeptormodulatoren. Zum Beispiel binden Cardarine (GW-501516), Stenabolic (SR-9009) und Ibutamoren (MK-677) nicht an die Androgenrezeptoren. Sie haben eine andere Wirkungsweise.

Dennoch werden wir in diesem Leitfaden auf diese Substanzen eingehen, da sie oft zur Leistungssteigerung verwendet werden, ähnlich wie SARMs. Wir werden die verschiedenen SARMs-Typen untersuchen.

STENABOLISCH (SR-9009)

SR 9009 ist das erste Beispiel für ein Forschungsmedikament, das kein SARM. ist, sondern ein sogenanntes Rev-Erba Agonist. Es wurde zunächst entwickelt, um den zirkadianen Rhythmus zu untersuchen. Erste Laborstudien zeigten, dass SR9009 die körperliche Leistungsfähigkeit steigern kann.

SR 9009 wurde von der FDA noch nicht für den menschlichen Verzehr zugelassen. Daher basiert das meiste, was wir über diese Verbindung wissen, auf anekdotischen Beweisen und Berichten von Nutzern.

Stenabolic Vorteile

  • Erhöhte Ausdauer
  • Verbesserte Ausdauer
  • Stimulierung der Fettverbrennung

Für weitere Informationen: Ein Überblick über Stenabolic: Dosierungen, Ergebnisse und Nebenwirkungen

Cardarine (GW-501516)

GW-501516, auch bekannt als Cardarine und Endurobol, ist eine Verbindung, die ebenfalls kein SARM ist. Es ist ein sogenannter PPARδ-Rezeptor-Agonist das zunächst als mögliche Behandlung von Stoffwechsel- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen erforscht wurde. Die medizinische Forschung wurde in Phase 2 aufgrund der Ergebnisse einer Studie an Mäusen gestoppt. In dieser Studie wurden hohe Dosen über einen längeren Zeitraum verabreicht. Die Folge war, dass die Mäuse ein erhöhtes Tumorrisiko aufwiesen.  

Cardarine hat aufgrund mehrerer angeblicher Vorteile an Popularität gewonnen. Es wird von Sportlern und Bodybuildern verwendet, weil es die Ausdauer und die kardiovaskuläre Ausdauer verbessert und weil es fettverbrennend wirkt.

Cardarine Vorteile

  • Erhöhte Ausdauer
  • Stimuliert die Fettverbrennung
  • Verbessertes Durchhaltevermögen

Für weitere Informationen: Der vollständige Leitfaden zu Ostarine

Ibutamoren (MK-677)

MK-677, auch bekannt als Ibutamoren, ist kein SARM, sondern ein Wachstumshormon-Sekretagogum. Da es die Wirkung von Ghrelin nachahmt, erhöht Ibutamoren die Ausschüttung von Wachstumshormon (GH) und insulinähnlichem Wachstumsfaktor (IGF-1). Während andere Substanzen, die den HGH- und IGF-1-Spiegel erhöhen, in der Regel Peptide sind, ist MK-677 die einzige oral wirksame Verbindung, die diese Wirkung hat.  

Ibutamoren Vorteile

  • Verkürzte Erholungszeit
  • Verbesserung der Schlafqualität 
  • Reduziertes Körperfett
  • Erhöhte Muskelmasse

Wenn du mehr über Ibutamoren wissen willst, lies unseren Artikel: Der vollständige MK-677 Leitfaden

Ostarine (MK-2866)

MK-2866 ist das bekannteste und am besten erforschte SARM. Es gilt auch als ziemlich mild und sicher. Es verhindert Muskelschwund, erhöht die Knochendichte und verbessert die Regeneration.

Die wissenschaftliche Studie setzten Nutzer auf 3 mg Ostarine pro Tag, und sie nahmen in drei Monaten 3 Pfund mehr Muskeln zu als die Placebos.

Zum Vergleich: Ostarine ist in einer Dosierung von bis zu 50 mg pro Tag sicher. Das ist mehr als das 15-fache der Dosis, die in der Studie verwendet wurde.

MK-2866-Study-baseline-day-to-day

Ostarine Vorteile

Erhöht die fettfreie Muskelmasse

A Studie die an 159 Krebspatienten durchgeführt wurde, die 113 Tage lang entweder 1 oder 3 mg Ostarine pro Tag einnahmen, zeigte, dass beide Gruppen ein Wachstum der mageren Muskeln aufwiesen. Sie nahmen etwa zwei bis drei Pfund an Muskelmasse zu. 

Erhöht die Knochen- und Muskelkraft

Obwohl keine Studien am Menschen diese Ergebnisse bestätigen, haben wir Tierversuche die zeigten, dass Ostarine sehr gute Auswirkungen auf unsere Knochen- und Muskelkraft hat. Das ist nicht nur eine gute Nachricht für Menschen, die an Osteoporose leiden, sondern auch für Bodybuilder, die mehr Muskelkraft und Robustheit anstreben. Außerdem hilft dir dieser Vorteil, deine vorhandenen Muskeln während eines Schnitts zu erhalten.

Erhöht den Fettabbau

Ostarine kann die fettfreie Masse verbessern, indem es die Menge an Fett in unserem Körper verringert. Dies wurde durch folgende Studien bestätigt Studie.

Für weitere Informationen lies bitte: Was ist MK-2866 oder Ostarine??

Ligandrol (LGD-4033)

LGD-4033besser bekannt als Ligandrol, ist einer der beliebtesten selektiven Androgenrezeptormodulatoren.

Zusammen mit Ostarine ist es eines der wenigen SARMs, die mehrere klinische Studien mit vielversprechenden Ergebnissen durchlaufen haben. LGD 4033 ist das stärkste SARM, wenn man es im Verhältnis von mg zu mg misst.

Die Humanstudien zu Ligandrol haben alle bestätigt, dass dieses SARM sicher und gut verträglich ist, sogar in Dosierungen von bis zu 22 mg.

Ligandrol Vorteile

Erhöht die fettfreie Muskelmasse

Studie an 76 gesunden Männern im Alter von 21 bis 50 Jahren ergab, dass Ligandrol die fettfreie Muskelmasse bei einer Dosis von 1 mg in nur 21 Tagen um bis zu drei Pfund steigern kann. Die Zunahme war dosisabhängig, was bedeutet, dass eine höhere Dosis technisch gesehen zu mehr Zuwachs führen sollte.

Erhöht die Stärke

Obwohl er nicht so stark ist wie der RAD 140, hat der Ligandrol immer noch eine starke Leistung, wenn es um zunehmende Stärke bei Bodybuildern. 

Schnellere Erholungszeiten

Auch hier handelt es sich nur um Erfahrungsberichte von Bodybuildern, die Ligandrol eingenommen haben. Sie behaupten, dass dieses SARM ihnen geholfen hat, ihre Erholungszeiten um bis zu 50% zu verkürzen, was ihre Effizienz beim Heben von Gewichten enorm verbessert hat.

Für weitere Informationen lies bitte: Was du über LGD-4033 wissen musst

Testolone (RAD-140)

RAD 140, auch bekannt als Testolone, ist das effektivste SARM für den Aufbau schlanker, trockener Muskelmasse. RAD 140 sorgt auch für einen deutlichen Kraftzuwachs.

Im Vergleich zu Testosteron weist RAD 140 ein androgenes zu anaboles Verhältnis von 90:1 auf, was selbst für SARMs als sehr hoch angesehen wird.

Im Gegensatz zum Ligandrol ist das RAD 140 ein pkünstlicher Agonist des AndrogenrezeptorsDas bedeutet, dass es nicht so viel Unterdrückung verursacht wie das erste Mittel. Und schließlich ist RAD 140 bei niedriger Dosierung sehr wirksam und bringt in kurzer Zeit viele Vorteile mit sich.

YK-11

YK11 ist die am wenigsten erforschte Verbindung auf dieser Liste. YK-11 unterscheidet sich von anderen SARMs, weil es als einziges eine steroidale Molekularstruktur hat. Dies hat zu einer Debatte darüber geführt, ob YK11 ein SARM oder ein synthetisches androgenes anaboles Steroid ist. Darüber hinaus hat es eine weitere einzigartige Eigenschaft: Es wirkt als Myostatin-Inhibitor.

Für weitere Informationen lies bitte: YK-11 ist mehr als nur ein SARM

Sind Schusswaffen legal?

SARMS sowie verwandte Verbindungen wie MK-677, GW-501516 und SR-9009 sind von Aufsichtsbehörden wie der US Food and Drug Administration (FDA) oder der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) nicht für den menschlichen Verzehr zugelassen. Das bedeutet, dass sie nicht als Nahrungsergänzungsmittel verkauft werden dürfen.

SARMs sind jedoch legal als Forschungschemikalien erhältlich. Das bedeutet, dass sie für Forschungszwecke im Labor verkauft und gekauft werden können, aber nicht für den menschlichen Verzehr.

Für mehr Informationen, Lies unseren Artikel über den rechtlichen Status von SARMS.

Halbwertszeit von SARMs

Die halbLeben eines Medikaments ist die Zeit, die vergeht, bis die Hälfte des Medikaments aus dem Körper ausgeschieden ist.

SARMAktive Halbwertszeit
Testolone RAD-14020 bis 24 Stunden
Cardarine GW-50151616 bis 24 Stunden
Ligandrol LGD-403324 bis 36 Stunden
Ostarine MK-286624 Stunden
S-23 12 Stunden
YK-11 6 bis 8 Stunden
Ibutamoren MK-67724 Stunden
Stenabolic SR-90094 Stunden

Ist die Einnahme von SARMs sicher?

SARMs wurden als eine mögliche sicherere Alternative zu anabolen Steroiden entwickelt. Da sie selektiver wirken als ihre steroiden Gegenstücke, haben sie nicht die gleichen unerwünschten Nebenwirkungen.

Brauchen SARMs einen PCT?

SARMs sind zwar weniger unterdrückend als anabole Steroide, aber sie senken trotzdem deine natürliche Testosteron production. Für einige SARMs, darunter RAD-140, YK-11 und S-23, wird eine PCT empfohlen, um den natürlichen Hormonspiegel nach einem Zyklus wiederherzustellen. K-2866, GW-501516, SR-9009 und MK-677

Haftungsausschluss: Die auf dieser Website verkauften Produkte sind nur für Forschungszwecke bestimmt. Die auf dieser Website verkauften Produkte sind KEINE Nahrungsergänzungsmittel und sind nicht für den menschlichen Verzehr bestimmt. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserem Bedingungen und Konditionen.

de_DEDE